Für Patienten

Narkosevokabular

Venenzugang

Aus Sicherheitsgründen muss vor jeder Anästhesie ein Venenzugang (dünne Plastikkanüle in einer Vene an einem Arm oder Bein) gelegt werden. Damit können einerseits die Anästhetika zugeführt werden, andererseits den Vitalfunktionen entsprechend notwendige Medikamente und Infusionen.