Für Patienten

Narkosevokabular

Aspiration

Eindringen von Mageninhalt, Erbrochenem etc. in die Atemwege. Sehr seltene, jedoch in einigen Fällen schwerwiegende Komplikation von Allgemeinanästhesien. Das Risiko für eine Aspiration besteht vor allem während der Ein- und Ausleitungsphase von Allgemeinanästhesien. Um dieses Risiko zu minimieren, muss der Patient vor Wahleingriffen für eine bestimmte Zeit auf Nahrungsaufnahme verzichten. (Nüchternheit)