Notfallkurse

Stündlich erleiden in der Schweiz etwa 6 Menschen einen lebensbedrohlichen Herzinfarkt, einen Hirnschlag oder einen Herz-Kreislaufstillstand. Leider wissen viele Menschen nicht, wie in solch einer Situation richtig zu reagieren ist. Die Angst etwas falsch zu machen blockiert uns oft in diesem Moment. Dabei sind die Folgen bei einem Herz-Kreislaufstillstand fatal, wenn nicht unverzüglich eine Reanimation, also Wiederbelebungsmassnahmen, durchgeführt werden. Pro Minute, in der keine Herzdruckmassage durchgeführt wird, sinkt die Überlebensrate um ca. 10 Prozent. Macht man gar nichts, endet der Herz-Kreislaufstillstand in jedem Fall tödlich.
Rettungsdienste in der Schweiz sind in der Regel innert 10 Minuten vor Ort. Daher gilt es, die Zeit vom Ereignis bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes mit Wiederbelebungsmassnahmen zu überbrücken.

BLS steht für «Basic Life Support», Basis-Erste-Hilfe-Massnahmen. Unterstützt werden die BLS-Massnahmen optimaler Weise durch die Anwendung eines AED (Automatisierter Externer Defibrillator).

Wir bieten SRC-zertifizierte BLS-AED-Kurse an: Schulungen in den Basismassnahmen der Reanimation und dem Umgang mit AEDs. Unsere Instruktoren sind vom SRC (Schweizerischer Rat für Wiederbelebung, «Swiss Resuscitation Council») zertifiziert, die Kursziele richten sich nach den Vorgaben des SRC. Nach Absprache sind auch betriebsspezifisch konfigurierte Kurse möglich.

Kursangebote

Zielgruppe
Firmen, Privatpersonen

Inhalt
Der Kurs behandelt die Themen zum Erkennen eines lebensbedrohlichen Notfalls, zur Alarmierung, zur Einhaltung der eigenen Sicherheit bei der Hilfeleistung am Arbeitsplatz sowohl in der Freizeit wie auch bei aussergewöhnlichen Ereignissen. Die Schulung ermöglicht den Teilnehmenden die Grundfertigkeiten der Wiederbelebung (Herzdruckmassage, Beatmung und Defibrillation mittels AED) anzuwenden.

Zertifikat
Nach absolviertem Kurs erhält jede teilnehmende Person eine Kursbestätigung.

Voraussetzung
Die Kurse werden ab 4 Teilnehmern durchgeführt, pro Kurs maximal 18 Personen.

Dauer
3 Stunden

Kursort
Die Kurse werden bei Ihnen im Betrieb durchgeführt. Sie können tagsüber, abends oder auch samstags organisiert werden.
Benötigt wird ein Raum mit genügend Platz zum Sitzen und Üben, sowie eine helle Wand oder Leinwand für die Schulungspräsentation. Beamer, Übungsgeräte und Unterlagen stellen wir zur Verfügung.

Offerte
Bitte kontaktieren Sie uns für eine Offerte!

Zielgruppe

  • Medizinisches Fachpersonal wie Ärzte, Medizinische Praxisangestellte (MPA), Fachangestellte Gesundheit (FAGE) und Pflegefachpersonal in Arzt- und Zahnarztpraxen, Tageskliniken, Pflege- und Altersheimen
  • «First Responder» mit Versorgungsauftrag, wie z.B. Ersthelfer in Schwimmbadbetrieb, Schwimmlehrer und Bademeister, Fitnesszentren, Feuerwehr, Schule, Lehrbetrieb, Polizei, Zivilschutz etc.
  • Thematisch Interessierte, wie z.B. Angehörige von Herzpatienten, sinnvoll ab dem 12. Lebensjahr

Inhalt
Der Kursinhalt entspricht den Vorgaben des SRC («Swiss Resuscitation Council») nach den jeweils aktuellen Leitlinien.

  • Erkennen und Beurteilen von Notfallsituationen unter Einhaltung der eigenen Sicherheit
  • Risikofaktoren bei Herz- und Hirninfarkt
  • Problemlösung in Notfallsituationen
  • Bewusstlosen-Lagerung
  • Handlungsablauf gemäss «Algorithmus BLS-AED-SRC»
  • Grundfertigkeiten-Training: Erstbeurteilung, Herzdruckmassage, Beatmung
  • Defibrillation mittels AED bei Erwachsenen und Kindern
  • Indikation und Kontraindikation AED
  • Sicherheit und Risiken AED
  • Erstickungsnotfall bei Erwachsenen und Kindern
  • Praktisches Training durch Fallbeispiele

Zertifikat
Nach Abschluss des Kurses wird ein Zertifikat «BLS-AED-SRC-Komplett» ausgestellt.
(Dieses Zertifikat gilt nicht für die Führerausweisprüfung)

Voraussetzung
Die Kurse werden ab 4 Teilnehmern durchgeführt, pro Kurs jeweils maximal 18 Personen.

Dauer
4 Stunden

Kursort
Die Kurse werden bei Ihnen im Betrieb durchgeführt. Sie können tagsüber, abends oder auch samstags organisiert werden.
Benötigt wird ein Raum mit genügend Platz zum Sitzen und Üben, sowie eine helle Wand oder Leinwand für die Schulungspräsentation. Beamer, Übungsgeräte und Unterlagen stellen wir zur Verfügung.

Offerte
Bitte kontaktieren Sie uns für eine Offerte!

Zielgruppe
Alle Personen mit Vorkenntnissen, die bereits einen Kurs BLS-AED-SRC-Komplett absolviert haben und ihre Kenntnisse auffrischen und aktualisieren wollen. Die Gültigkeit des Zertifikates wird dadurch erneuert.

Inhalt
Auffrischungskurs nach Besuch eines BLS-AED-SRC-Komplettkurses. Der Schweizerische Rat für Wiederbelebung (SRC) empfiehlt diesen Kurs nach jeweils 2 Jahren, insbesondere nach Herausgabe neuer Leitlinien.
Er vermittelt anhand realistischer, nachgestellter Szenarien praktisches Wissen und entspricht den Vorgaben des SRC.

  • Erkennen und Beurteilen von Notfallsituationen, inklusive Herzinfarkt und Schlaganfall
  • Problemlösung in Notfallsituationen
  • Bewusstlosen-Lagerung
  • Handlungsablauf gemäss «Algorithmus BLS-AED-SRC»
  • Grundfertigkeiten-Training: Erstbeurteilung, Herzdruckmassage, Beatmung
  • Defibrillation mittels AED bei Erwachsenen und Kindern
  • Erstickungsnotfall bei Erwachsenen und Kindern
  • Praktisches Training durch Fallbeispiele

Zertifikat
Nach Abschluss des Kurses wird das Zertifikat «BLS-AED-SRC-Komplett» erneuert.

Voraussetzung
Die Kurse werden ab 4 Teilnehmenden durchgeführt, pro Kurs jeweils maximal 12 Personen.

Dauer
3 Stunden

Kursort
Die Kurse werden bei Ihnen im Betrieb durchgeführt. Sie können tagsüber, abends oder auch samstags organisiert werden.
Benötigt wird ein Raum mit genügend Platz zum Sitzen und Üben, sowie eine helle Wand oder Leinwand für die Schulungspräsentation. Beamer, Übungsgeräte und Unterlagen stellen wir zur Verfügung.

Offerte
Bitte kontaktieren Sie uns für eine Offerte!

Ihren Wünschen und Bedürfnissen entsprechend stellen wir einen massgeschneiderten, Ihrer Praxis oder Ihrem Betrieb angepassten Notfallkurs zusammen.

Gerne sind wir Ihnen auch behilflich bei

  • der Zusammenstellung einer Notfalltasche oder -koffer für Ihren Betrieb
  • der Beschaffung von Notfallmaterial und den Notfall-Medikamenten
  • der Zusammenstellung der notwendigen und aktuellen Dokumentationen
  • der Schulung des wichtigsten medizinischen Hintergrundwissens für alle Mitarbeitenden in Ihrem Team
Bitte kontaktieren Sie uns für eine Offerte!

Instruktoren